While Interwoven Echoes Drip into a Hybrid Body – an Exhibition about Sound, Performance and Sculpture

 

In jüngster Zeit verschmelzen vermehrt die Gattungen Performancekunst und Skulptur unter dem Einsatz von Sound und finden sich zu hybriden Formen zusammen. Diese neuen Formationen stellen nicht nur die traditionelle Skulptur ein weiteres Mal in Frage und erweitern diesen Gattungsbegriff, sondern befreien auch den Sound von seinem Randstatus als Requisit für die Performance- und Videokunst. Die in der Ausstellung gezeigten Arbeiten führen den in den 1990er-Jahren eingeleiteten Crossover mit einem neuen Bewusstsein weiter und zeigen die Hybridität und Verschiedenheit dieser Formen.

 

Kuratiert von Raphael Gygax und Heike Munder

Werkliste

Rita Ackermann: Junkie

Rita Ackermann und Agathe Snow

Junkie
2006
3-Kanal-Videoprojektion; Plexiglas, Ketten
Grösse variabel

Dave Allen: The Mirrored Catalogue d'Oiseaux

Dave Allen

The Mirrored Catalogue d'Oiseaux
2002 - 2006
Voliere, 2 Schamadrosseln, CD-Aufnahmen, Musikanlage
Grösse variabel

Peter Coffin: Untitled (Light organ)

Peter Coffin

Untitled (Light organ)
2005
Bank, Tisch, elektronisches Keyboard, Architektur-Model (trübes Plexiglas), Elektronik und Lichtmechanismen
Grösse variabel

Peter Coffin: Untitled (Symbiotic relationship/dance party; with Brett Milspaw)

Peter Coffin

Untitled (Symbiotic relationship/dance party; with Brett Milspaw)
2003
Trommel, "Mexican jumping beans", Stuhl, Kopfhörer, Kontaktmikrophone, Verstärker, Effektgerät, Heizkörper, Lichterkette
41 x 92 x 41 cm

Chris Cunningham: All Is Full of Love

Chris Cunningham und Björk Guðmundsdóttir

All Is Full of Love
2000
1-Kanal-Videoprojektion (Farbe, Ton) Musikvideo
4:10 min.

Delia Gonzalez: No Way Back

Delia Gonzalez und Gavin Russom

No Way Back
2006
Laminat, Aluminium, elektronische Komponenten, Lautsprecher, Spanplatten
Ca. 180 x 650 x 550 cm

Paul Etienne Lincoln: Sinfonia Torinese

Paul Etienne Lincoln

Sinfonia Torinese
2002 - 2004
Verschiedene Materialien
Grösse variabel

Mileece*: P*1 (The Plant Project)

Mileece*

P*1 (The Plant Project)
2006
Soundinstallation; Pflanzen, spezifisches Biofeedbacksystem mit Sensoren, tongenerierende Softfware, Sessel
Grösse variabel

Seb Patane: Absolute Körperkontrolle

Seb Patane

Absolute Körperkontrolle
2006
Holzbühne, Lautsprecher, 1-Kanal-Video auf Monitor, Inkjetprint auf Leinwand (© Ordo Templi Orientis), Sound (in Zusammenarbeit mit Loozoo)
Grösse variabel

Seb Patane

His Highness Nawáb Hámid Ali Khán of Rámpur
2005
Tusche auf Zeitschriftenseite
35.5 x 25 cm

Seb Patane

Mdlle Jane May as Monsieur and Madame Pierrot
2005
Tusche auf Zeitschriftenseite
35.5 x 25 cm

Seb Patane

Miss Esme Beringer
2005
Tusche auf Zeitschriftenseite
35.5 x 25 cm

Seb Patane: Miss May Marton

Seb Patane

Miss May Marton
2005
Tusche auf Zeitschriftenseite
35.5 x 25 cm

Seb Patane

The Late Sir Harry Verney
2004
Tusche auf Zeitschriftenseite
35.5 x 25 cm

Banks Violette: Kill Yourself (Twin)

Banks Violette

Kill Yourself (Twin)
2006
Stahlrohre verzinkt, Stahl, Aluminium, Sperrholz, getöntes Epoxidharz, Fluoreszenzröhren mit Fassungen und Zubehör, 3 Flightcases
Ca. 570 x 570 cm , Höhe variabel

Banks Violette: Today, Tomorrow, and Always (Seven Panels)

Banks Violette

Today, Tomorrow, and Always (Seven Panels)
2006
Stahlrohre verzinkt, Aluminium, Sperrholz, gebundenes Salz
Ca. 920 x 300 cm , Höhe variabel

Banks Violette: Untitled (Sunn o)))  )

Banks Violette

Untitled (Sunn o))) )
2006
Gaffer-Tape
Grösse variabel

Banks Violette: Beneath the Remains

Banks Violette

Beneath the Remains
2005
Grafit auf Papier
58.5 x 58.5 cm

Besucheradresse
Limmatstrasse 270
CH–8005 Zürich
Anreise

Postadresse
Postfach 1766
CH–8031 Zürich

Tel +41 44 277 20 50
Fax +41 44 277 62 86
info(at)migrosmuseum.ch

Öffnungszeiten
Di/Mi/Fr 11–18 Uhr
Do 11–20 Uhr
Sa/So 10–17 Uhr
Feiertage

Eintrittspreise
Erwachsene: CHF 12
Ermässigt: CHF 8
Do 17–20 Uhr: Eintritt frei
Mehr