Henry J. Darger

 

24. August 2002  – 27. Oktober 2002

Mit Kunstwerken von:

Henry Darger (1892 bis 1973) gilt als ein Geheimtipp der Kunstszene. Seine Arbeiten werden viel diskutiert, doch sind sie selten im Original zu sehen. Darger lebte in einer obsessiven Fantasiewelt; er schrieb einen Roman von über 15‘000 Seiten, den er mit aquarellierten Zeichnungen illustrierte. Das migros museum zeigt nun eine Auswahl dieser Illustrationen.

 

Kuratiert von Heike Munder

Werkliste

Besucheradresse
Limmatstrasse 270
CH–8005 Zürich
Anreise

Postadresse
Postfach 1766
CH–8031 Zürich

Tel +41 44 277 20 50
Fax +41 44 277 62 86
info(at)migrosmuseum.ch

Öffnungszeiten
Di/Mi/Fr 11–18 Uhr
Do 11–20 Uhr
Sa/So 10–17 Uhr
Feiertage

Eintrittspreise
Erwachsene: CHF 12
Ermässigt: CHF 8
Do 17–20 Uhr: Eintritt frei
Mehr