Karla Black

 

16. Mai 2009  – 16. August 2009

Mit Kunstwerken von:
Karla Black

Das migros museum für gegenwartskunst zeigt die schottische Künstlerin Karla Black (*1972 in Alexandria, lebt und arbeitet in Glasgow) in einer ersten Einzelausstellung in der Schweiz. Gipspulver und Farbpigmente, Vaseline oder Substanzen wie Gesichtspuder, Lippenstift und Nagellack bilden die Rohstoffe für die Skulpturen Blacks. Die ephemeren Arbeiten – seien es transparente Zellophanschichten, die skulptural angeordnet von der Decke hängen, oder fragile Bodenarbeiten, aus hauchdünnen Puderschichten auf den Boden gestreut – stellen Referenzen auf die Minimal Art und Konzeptkunst der 1960er und 1970er Jahre dar. Gleichzeitig erweitert Black aber den klassischen Skulpturbegriff durch einen prozessorientierten, performativen Umgang mit kulturell konnotierten und untypischen Materialien. Sie entwirft nicht nur ein Gegenmodell zur brachial wirkenden Minimal Art, sondern knüpft mit dem Gebrauch von instabilen und einfachen Substanzen an die Geschichte der Antiform an, die etwa von Robert Morris mit seiner Verwendung von Filz oder von Eva Hesse mit ihrem Einsatz von Latex begonnen wurde.

 

Kuratiert von Heike Munder

Werkliste

Karla Black: Don't Adapt, Detach

Karla Black

Don't Adapt, Detach
2009
Zellophan, Farbe, Klebeband, Deospray, Fussspray, Glitter Eyeliner, Haargel
100 x 235 x 260 cm

Karla Black: Don't Detach, Adapt

Karla Black

Don't Detach, Adapt
2009
Papier, Farbe, Polyethen, Kreidestaub, Faden
370 x 850 x 30 cm

Karla Black: Loathed In Language

Karla Black

Loathed In Language
2009
Polyethen, Farbe
42 x 74 x 253 cm

Karla Black: Principles of Admitting

Karla Black

Principles of Admitting
2009
Gips, Farbpulver, Papier, Selbstbräunungsspray, Kreide, Abdeckstift
20 x 2770 x 1025 cm

Karla Black: The Singular in Nature Are a Benign Kind

Karla Black

The Singular in Nature Are a Benign Kind
2009
Kartonboxen, Papier, Farbe, grüner Abdeckstift, Glitter-Eyeliner
64 x 54 x 46 cm

Besucheradresse
Limmatstrasse 270
CH–8005 Zürich
Anreise

Postadresse
Postfach 1766
CH–8031 Zürich

Tel +41 44 277 20 50
Fax +41 44 277 62 86
info(at)migrosmuseum.ch

Öffnungszeiten
Di/Mi/Fr 11–18 Uhr
Do 11–20 Uhr
Sa/So 10–17 Uhr
Feiertage

Eintrittspreise
Erwachsene: CHF 12
Ermässigt: CHF 8
Do 17–20 Uhr: Eintritt frei
Mehr