Tour d'Horizon - Werke aus der Sammlung migros museum für gegenwartskunst

 

Lothar Baumgarten, Georg Baselitz, Jan Dibbets, Martin Disler, Donald Judd, Sol LeWitt, Richard Long, Robert Mangold, A. R. Penck, Giuseppe Penone, Gerhard Richter, Robert Ryman, Klaudia Schifferle
11. Februar – 4. März 2012

Atelier van Lieshout, Carlos Amorales
7. März – 25. März 2012

Art & Language
28. März – 15. April 2012

Gianni Motti
18. April – 20. Mai 2012

 

Nach Sammlungspräsentationen in Vaduz, Kassel und Krems zeigt das migros museum für gegenwartskunst in vier Teilen verschiedene Sammlungswerke, bevor eine weitere Auswahl von Arbeiten nach Bozen reist. Die Sammlung des Migros-Genossenschafts-Bundes wurde 1957 mit der Festschreibung der Statuten der Migros und des Migros-Kulturprozent ins Leben gerufen und Ende der 1970er Jahre mit der Fokussierung auf internationale zeitgenössische Kunst professionalisiert. Tour d’Horizon gibt einen Einblick in die verschiedenen Jahrzehnte, in denen nach unterschiedlichen Interessen und inhaltlichen Standpunkten gesammelt wurde, verweist aber auch auf spezifische Aspekte und Problematiken des Sammelns. Im Fokus steht die Präsentation exemplarischer Werke, die noch nie oder schon länger nicht mehr dem Publikum gezeigt wurden. Begleitet wird die sich an einer Chronologie der Ankaufsjahre orientierende Ausstellung durch ein Rahmenprogramm, das sich verschiedenen Fragestellungen des Sammelns und der Geschichte der Sammlung zuwendet.


Der vierte und letzte Teil des Ausstellungsprojekts Tour d'Horizon – Werke aus der Sammlungmigros museum für gegenwartskunst zeigt zum ersten Mal einen spektakulären Neuankauf des letzten Jahres: Gianni Mottis raumfüllende Arbeit Moneybox (2009). Diese besteht aus 20'000 Eindollarnoten, die an Drähten auf einer für den Besucher knapp unerreichbaren Höhe im Museum aufgehängt werden. Motti thematisiert damit auf humorvolle Weise die Wechselbeziehung zwischen Kunst und Geld. Mit der Präsentation der Arbeit beschliesst das migros museum für gegenwartskunst seine Ausstellungstätigkeit in den Hubertus Exhibitions, bevor es in den Sommermonaten in das umfassend renovierte Löwenbräu-Areal zurück zieht.

 

 

Rahmenprogramm

 

15. Februar 2012, 19 Uhr: Künstlergespräch mit Klaudia Schifferle (mehr)

4. März 2012, 15 Uhr: Führung im Sammlungsdepot (mehr)
7. März 2012, 18 Uhr: Wurst und Brot zur Eröffnung von Teil 2 (mehr)

21. März 2012, 19 Uhr: Vortrag von Cuauhtémoc Medina (Kurator Manifesta 9)
28. März 2012, 18 Uhr: Film «Conceptual Paradise» zur Eröffnung von Teil 3 (mehr)

1. April 2012, 15 Uhr: «Nothing is Perfect» – Performative Führung durch die Ausstellung mit San Keller (mehr)

15. April 2012, 15 Uhr: Führung im Sammlungsdepot (mehr)
18. April 2012, 18 Uhr: Aktion von Gianni Motti zur Eröffnung von Teil 4 (mehr)
2. Mai 2012, 19 Uhr: Paneldiskussion «Sammlung auf Reisen – verschiedene Blickwinkel auf die Sammlung migros museum für gegenwartskunst» (mehr)

 

Kuratorin der Ausstellung: Judith Welter

Werkliste

Carlos Amorales: Arena Dos de Mayo

Carlos Amorales

Arena Dos de Mayo
1997
1-Kanal-Videoprojektion (Farbe, Ton)
14:24 min.

Art & Language: Homes from Homes II

Art & Language

Homes from Homes II
2000 - 2001
Verschiedene Materialien
Grösse variabel

Atelier van Lieshout: AVL-Shakertable, AVL-Shakerchair, AVL-Men

Atelier van Lieshout

AVL-Shakertable, AVL-Shakerchair, AVL-Men
1999
Holz, Polyester, Polyurethanschaum
Grösse variabel

Atelier van Lieshout: Installation Saucisson

Atelier van Lieshout

Installation Saucisson
1997
Verschiedene Materialien
Grösse variabel

Georg Baselitz: Akt und Adler

Georg Baselitz

Akt und Adler
1978
Öl auf Leinwand
2 Teile: je 250 x 200 cm

Lothar Baumgarten

Pisang
1969
C-Print
51 x 61 cm

Lothar Baumgarten

Verlorene Früchte
1969
C-Print
51 x 61 cm

Jan Dibbets: Saenredam InK Zürich

Jan Dibbets

Saenredam InK Zürich
1978–1979
Bleistift, Schwarzweissfotografie collagiert auf Papier
3 Teile: 2 Teile je ca. 145 x 300 cm; 1 Teil 73 x 73 cm

Martin Disler: Ohne Titel

Martin Disler

Ohne Titel
1981
Tusche und Acryl auf Papier
140 x 100 cm

Martin Disler: Ohne Titel

Martin Disler

Ohne Titel
1981
Acryl und Gouache auf Papier
137.5 x 100 cm

Donald Judd: Progression

Donald Judd

Progression
1969–1972
Gebrannte Siena-Emailfarbe auf kalt gewalztem Stahl
37.5 x 196 x 65 cm

Sol LeWitt: All Combinations of Six Geometric Figures

Sol LeWitt

All Combinations of Six Geometric Figures
1980
Siebdruck
168 x 98 cm

Richard Long: Stone Line

Richard Long

Stone Line
1981
Kalksteine
208 Steine, Gesamtmasse: 10 x 110 x 1040 cm

Robert Mangold: Gray Ellipse / Yellow Frame

Robert Mangold

Gray Ellipse / Yellow Frame
1987
Acryl und Bleistift auf Leinwand
228 x 366 cm

Gianni Motti: Moneybox

Gianni Motti

Moneybox
2009
Eindollarnoten, Draht, Büroklammern
Grösse variabel

A.R. Penck: Ohne Titel

A.R. Penck

Ohne Titel
1972–1973
Acryl auf Karton; 55-teilig
Ca. 300 x 300 cm

Giuseppe Penone: Soffio di foglie / Albero d’acqua

Giuseppe Penone

Soffio di foglie / Albero d’acqua
1980
Bronze, Gips, Terrakotta
Ca. 160 x 84 x 160 cm

Gerhard Richter: Abstraktes Bild (425-2)

Gerhard Richter

Abstraktes Bild (425-2)
1977
Öl auf Holz
62 x 91 x 1.5 cm

Robert Ryman: Painting with Steel and Line

Robert Ryman

Painting with Steel and Line
1978
Öl und Silverpoint auf Papier, Stahl
54.5 x 49.6 cm

Klaudia Schifferle: Um des Reimes willen (Originalvorlage zum Buch "Um des Reimes willen")

Klaudia Schifferle

Um des Reimes willen (Originalvorlage zum Buch "Um des Reimes willen")
1979
Schwarzweissfotografie, Tinte auf Papier; je 2 Blätter auf Träger montiert
36 Teile: je 18.4 x 13.5 cm

Besucheradresse
Limmatstrasse 270
CH–8005 Zürich
Anreise

Postadresse
Postfach 1766
CH–8031 Zürich

Tel +41 44 277 20 50
Fax +41 44 277 62 86
info(at)migrosmuseum.ch

Öffnungszeiten
Di/Mi/Fr 11–18 Uhr
Do 11–20 Uhr
Sa/So 10–17 Uhr
Feiertage

Eintrittspreise
Erwachsene: CHF 12
Ermässigt: CHF 8
Do 17–20 Uhr: Eintritt frei
Mehr