It's All an Illusion - a Sculpture Project

 

«It’s All an Illusion» ist ein Spaziergang durch einen fiktiven Park durch eine Welt der Erinnerungen an die Jugendliebe, der Idee von Landschaft, von einer romantischen Flucht aufs Land, einer Spiegelung eines Sonnenuntergangs auf dem See. Bilder, die dem Aussenraum zugeschrieben werden und nun dem Ursprungsort und ihrer Zeit enthoben im musealen Raum die Illusion eines schwebenden Zustandes hinterlassen.

 

«It’s All an Illusion» nimmt sich dem Begriff der Skulptur an. Einer Skulptur, die sich aus der Malerei in eine Dreidimensionalität entwickelt hat. Einer Skulptur, die im Ansatz zu neuen Ufern aufbricht – sich aus dem Modus von Zeit und Raum befreit hat und sich trotzdem aus den Wurzeln seiner Tradition nährt. Einer Skulptur, die dem Begehren nach einer romantisierten Vorstellung von Natur erliegt, die eine Umkehrung vom Objekt im Aussen- in den Innenraum erfährt und so entkontextualisiert im White cube ihre Brüchigkeit und Offenheit preisgibt. Es zeigt die Entwurzelung des minimalistischen Duktus auf zu seiner Wandlung zum Design-Zitat und seiner Rückführung in die Kunst. Es ist ein kaleidoskopischer Versuch feste Zuschreibungen zu entwurzeln, ihre Konstruiertheit zu thematisieren und sie in einem beweglichen und losgelösten Prozess zu präsentieren.

 

Kuratiert von Heike Munder

Werkliste

Vito Acconci: Bodies in the Park

Vito Acconci

Bodies in the Park
1985
Aluminium, Plastikefeu, Astroturf, Holz
Grösse variabel

Heidi Bucher: Jetzt fliesst das Wasser aus der Vase

Heidi Bucher

Jetzt fliesst das Wasser aus der Vase
1986
Perlmuttpigment, Latex, Acryl
154 x 665 x 64 cm

Tom Burr: Folding Screen

Tom Burr

Folding Screen
2003
Sperrholz, Profilholz, Plexiglas-Spiegel, schwarz eloxiertes Eisen
180 x 180 x 6 cm

Valentin Carron: Ohne Titel

Valentin Carron

Ohne Titel
2004
Polyurethan, Harz
300 x 137 cm

Marc Camille Chaimowicz: Doublespeed Staircase

Marc Camille Chaimowicz

Doublespeed Staircase
1999
MDF, Industrielack
410 x 430 x 64 cm

Marc Camille Chaimowicz: Desk...on Decline

Marc Camille Chaimowicz

Desk...on Decline
1982 - 2003
Hartholz, MDF, Industrielack
75 x 214 x 61 cm

Marc Camille Chaimowicz: Arch

Marc Camille Chaimowicz

Arch
1977
MDF, Industrielack
166 x 385 x 15 cm

Liz Craft: Pony

Liz Craft

Pony
2003
Bronze, Patina, Ölfarbe
100.5 x 198 x 101.5 cm

Liz Craft: Venice Witch

Liz Craft

Venice Witch
2003
Bronze, Edelstahl, Perlenketten
160 x 40.5 x 213.5 cm

Keith Edmier: Fireweed

Keith Edmier

Fireweed
Vinyl, Polyester, Monofilament, Dentalacryl, Papier, Öl- und Acrylfarbe, Vulkanasche (vom Mt. St. Helenes, Washington, 1980), über Stahlgerüst
183 x 38 cm

Berta Fischer: Ohne Titel

Berta Fischer

Ohne Titel
2004
Neonfäden

Berta Fischer: Ohne Titel (Blue / Yellow)

Berta Fischer

Ohne Titel (Blue / Yellow)
2004
Acrylglas
Grösse variabel (ca. 210 x 210 x 210 cm )

Berta Fischer: Ohne Titel (Red / Clear)

Berta Fischer

Ohne Titel (Red / Clear)
2004
Acrylglas
Grösse variabel (ca. 300 x 60 x 40 cm )

Karim Ghelloussi: Ohne Titel

Karim Ghelloussi

Ohne Titel
2003
Holz, Gips
Ca. 200 x 60 x 50 cm

Mark Handforth: Vespa

Mark Handforth

Vespa
2001
Vespa, Kerzen

Jonathan Monk: Untitled (Rolled Up)

Jonathan Monk

Untitled (Rolled Up)
2003
Aluminium
177.5 cm

Olaf Nicolai: Landschaft, metaphysisch und konkret (nach Max Bill)

Olaf Nicolai

Landschaft, metaphysisch und konkret (nach Max Bill)
1998
Holz, Lackfarbe
80 x 780 x 1030 cm

Manfred Pernice: Emsland (KERSTIN)

Manfred Pernice

Emsland (KERSTIN)
2004
Beton, Keramik
175 x 120 x 80 cm

Manfred Pernice: Hamburg (Tor zur Welt) 04

Manfred Pernice

Hamburg (Tor zur Welt) 04
2004
Beton, Kachel
60 x 77 x 77.5 cm

Manfred Pernice: Wolfenbüttel

Manfred Pernice

Wolfenbüttel
2004
Beton, Keramik, Acryl
55 x 101 x 120 cm

Anselm Reyle: Monumento al Partigiano

Anselm Reyle

Monumento al Partigiano
2004
Spiegel, Eisen, Holzsockel, Beton
Ca. 350 x 180 x 180 cm

Anselm Reyle: Heuwagen

Anselm Reyle

Heuwagen
2001
Holz, Neonfarbe
150 x 500 x 200 cm

Katja Strunz: Rheingold

Katja Strunz

Rheingold
1998/2004
Holz, Glas, Balken, Ventilator, Blinker, Folien, Scheinwerfer
Grösse variabel

Gary Webb: Leg Up

Gary Webb

Leg Up
2004
Holz, Ton, Aluminium, Plexiglas, Stahl
105 x 60 x 95 cm

Gary Webb: Bob & Question

Gary Webb

Bob & Question
2003
Plexiglas, Stahl, Messing, bedruckter Stoff, Netz, Discolampen
114 x 119 x 57 cm

Besucheradresse
Limmatstrasse 270
CH–8005 Zürich
Anreise

Postadresse
Postfach 1766
CH–8031 Zürich

Tel +41 44 277 20 50
Fax +41 44 277 62 86
info(at)migrosmuseum.ch

Öffnungszeiten
Di/Mi/Fr 11–18 Uhr
Do 11–20 Uhr
Sa/So 10–17 Uhr
Feiertage

Eintrittspreise
Erwachsene: CHF 12
Ermässigt: CHF 8
Do 17–20 Uhr: Eintritt frei
Mehr