20 – An Exhibition in Three Acts: Karla Black – Principles Of Admitting

 

9. Dezember 2016  –  5. Februar 2017

Mit Kunstwerken von:
Karla Black

Karla Black, Principles Of Admitting, 2009, Sammlung Migros Museum für Gegenwartskunst, Foto: Stefan Altenburger

Das Migros Museum für Gegenwartskunst zeigt anlässlich der Jubiläumsausstellung 20 – An Exhibition in Three Acts die raumfüllende Skulptur Principles Of Admitting (2009) der schottischen Künstlerin Karla Black (*1972, lebt und arbeitet in Glasgow). Dieses Werk aus der Sammlung des Migros Museum für Gegenwartskunst wird für jede Ausstellung neu aus Gipspulver, Farbpigmenten und Make-up-Substanzen produziert und zeichnet sich durch seinen temporären Charakter, seine spezifische Ortsgebundenheit, seine Dimension und eine ungewöhnliche Materialverwendung aus. Es steht damit exemplarisch für viele Arbeiten aus der Sammlung, die von Aspekten des Prozesshaften und des Performativen geprägt sind.

Microsite 20 – An Exhibition in Three Acts

Besuchertext

 

 

Werkliste

Karla Black: Principles of Admitting

Karla Black

Principles of Admitting
2009
Gips, Farbpulver, Papier, Selbstbräunungsspray, Kreide, Abdeckstift
20 x 2770 x 1025 cm

Besucheradresse
Limmatstrasse 270
CH–8005 Zürich
Anreise

Postadresse
Postfach 1766
CH–8031 Zürich

Tel +41 44 277 20 50
Fax +41 44 277 62 86
info(at)migrosmuseum.ch

Öffnungszeiten
Di/Mi/Fr 11–18 Uhr
Do 11–20 Uhr
Sa/So 10–17 Uhr
Feiertage

Eintrittspreise
Erwachsene: CHF 12
Ermässigt: CHF 8
Do 17–20 Uhr: Eintritt frei
Mehr