Tadeusz Kantor

Tadeusz Kantor (1915–1990) ist einer der bedeutendsten polnischen Künstler des 20. Jahrhunderts. Sein Schaffen umfasst neben den bildenden Künsten auch die darstellenden Künste: Er gilt als wegweisender Theater-Reformer, der sich an den Ideen der künstlerischen Avantgarde orientierte. Kantor befasste sich mit einer Illusionsbrechung des klassischen Theaters – sein Ziel war es, die vorherrschende distanzierte Bühnensituation aufzubrechen und für das reale Leben zu öffnen. Damit gehörte er zu denjenigen Künstlern des 20. Jahrhunderts, die einen offenen, spartenübergreifenden Kunstbegriff proklamierten und praktizierten. Mit seiner Wandertheatergruppe Cricot², die er Mitte der 1950er Jahre gründete, wurde Kantor in den 1970er Jahren weltberühmt. Heute wird Kantor von Künstlern, die sich für seine performative Herangehensweise an die Gegenwartskunst interessieren, häufig als Inspirationsquelle genannt.

Die Publikation bietet einen umfassenden Überblick über Kantors vielseitiges Werk – von seinen Theaterproduktionen bis zu Malerei und skulpturalen Arbeiten. Zudem enthält das Buch die selten publizierte Happening Fotografie von Eustachy Kossakowski (1925 – 2001), der Kantors künstlerisches Schaffen über Jahrzehnte dokumentiert hat.

Herausgeber
Heike Munder

Autor(en)
Heike Munder
Stefan Zweifel

 

Deutsche Ausgabe
ISBN 978-3-03764-026-5
Englische Ausgabe
ISBN: 978-3-03764-022-7

März 2009
Hardcover, 214 x 290 mm
156 Seiten
Abbildungen: 43 farbig, 66 s/w

 

Erschienen bei JRP|Ringier

 

Bitte geben Sie während dem Bestellvorgang im Feld Bemerkung an, ob Sie die deutsche oder englische Version wünschen.

Preis:
60.00 CHF

Besucheradresse
Limmatstrasse 270
CH–8005 Zürich
Anreise

Postadresse
Postfach 1766
CH–8031 Zürich

Tel +41 44 277 20 50
Fax +41 44 277 62 86
info(at)migrosmuseum.ch

Öffnungszeiten
Di/Mi/Fr 11–18 Uhr
Do 11–20 Uhr
Sa/So 10–17 Uhr
Feiertage

Eintrittspreise
Erwachsene: CHF 12
Ermässigt: CHF 8
Do 17–20 Uhr: Eintritt frei
Mehr