Rachel Harrison: If I Did It

Die New Yorker Künstlerin Rachel Harrison (*1966) kombiniert populärkulturelle Splitter mit handgemachten, bemalten Formen zu intermedialen Skulpturen und zu Installationen. Die Kunstkritikerin Johanna Burton hat diese vielgesichtigen Skulpturen mit einem Lavastrom verglichen, der die kulturelle Landschaft bergend mitreisst und konservierend verschlingt. Trotz aller Verspieltheit zeigen sich Bezüge zu klassischen Themen und Werkkategorien des 20. Jahrhunderts wie dem Minimalismus. Behutsam setzt die Künstlerin damit Diskurse um Raum, Sockel, Material und die Möglichkeiten der Betrachtung monolithischer Werke fort, stellt ein spezifisch Skulpturales sowie Hierarchien in Frage und präsentiert uns ihre Version einer zeitgenössischen, selbstreflexiven Skulptur.

Herausgeber
Heike Munder
Autor(en)
John Kelsey
Heike Munder
Ellen Seifermann

 

Deutsch / Englisch
ISBN: 978-3-905770-56-8
September 2007
Softcover, 238 x 286 mm
152 Seiten
Abbildungen: 108 farbig

 

Erscheint bei JRP|Ringier in Zusammenarbeit mit der Kunsthalle Nürnberg.

Preis:
60.00 CHF

Besucheradresse
Limmatstrasse 270
CH–8005 Zürich
Anreise

Postadresse
Postfach 1766
CH–8031 Zürich

Tel +41 44 277 20 50
Fax +41 44 277 62 86
info(at)migrosmuseum.ch

Öffnungszeiten
Di/Mi/Fr 11–18 Uhr
Do 11–20 Uhr
Sa/So 10–17 Uhr
Feiertage

Eintrittspreise
Erwachsene: CHF 12
Ermässigt: CHF 8
Do 17–20 Uhr: Eintritt frei
Mehr