Alex Bag

Seit den frühen 1990er Jahren gehört die Künstlerin Alex Bag (*1969, USA) zu den interessantesten Protagonist/innen der Video-Performance. Sie gilt heute für eine ganze Generation jüngerer Künstler/innen als wichtige Referenz. Bekannt wurde sie mit ihren technisch einfach gehaltenen Videos, in denen sie mit Humor die Unterhaltungsindustrie und deren unterschiedliche Formate, aber auch das Kunstsystem mit seiner teils überholt-romantischen Vorstellung vom Künstlerdasein aufnimmt und bearbeitet. Mit bestechender Präzision übt Bag Gesellschaftskritik, formuliert dabei ein tiefes Unbehagen gegenüber unserer heutigen Kultur und tritt meist selber als äusserst wandlungsfähige Akteurin in verschiedenen Rollen auf.

In «Untitled Fall '95» (1995), mit dem Bag berühmt wurde, spielt sie eine Kunststudentin, die in Form von «Video-Testimonials» von ihren Wünschen und Hoffnungen und von ihrem Ausbildungsalltag an der Kunsthochschule erzählt. Bag untersucht in ihren Arbeiten die Strukturen von TV-Werbung («Coven Services», 2004) und verschiedene Genres und Formate der Fernsehkultur («Fancy Pantz», 1997 und «Gladia Daters», 2005). Elemente aus Werbung, Film, Musikvideos, Dokumentarfilm und Reality TV fliessen in ihre Arbeit ein, die ein tiefes Unbehagen gegenüber unserer heutigen neoliberal geprägen Kultur formuliert.

 

Diese Publikation ist die erste umfassende Monografie zu Alex Bags Œuvre. Mit Beiträgen von Raphael Gygax, Bruce Hainley und Glenn Phillips, einem Glossar, das aus Antworten von Interviews mit Alex Bag besteht, einer Videografie mit Transkriptionen und Stills sowie Ephemera, Referenzmaterialien, Fotografien und Alex Bags «Schreibmaschinen-Prosa».

 

Herausgeber

Raphael Gygax

Heike Munder

 

Autoren

Raphael Gygax

Bruce Hainley

Glenn Phillips

 

Deutsch / Englisch
ISBN: 978-3-03764-220-7

Mai 2011
Hardcover, 175 x 235 mm
230 Seiten
Abbildungen: 158 farbig / 21 s/w

 

Erschienen bei JRP|Ringier

Preis:
48.00 CHF

Besucheradresse
Limmatstrasse 270
CH–8005 Zürich
Anreise

Postadresse
Postfach 1766
CH–8031 Zürich

Tel +41 44 277 20 50
Fax +41 44 277 62 86
info(at)migrosmuseum.ch

Öffnungszeiten
Di/Mi/Fr 11–18 Uhr
Do 11–20 Uhr
Sa/So 10–17 Uhr
Feiertage

Eintrittspreise
Erwachsene: CHF 12
Ermässigt: CHF 8
Do 17–20 Uhr: Eintritt frei
Mehr