Filmscreening Wu Tsang «Wildness»

Wu Tsang, Wildness, 2012, Production Still: Love Ablan, Courtesy the artist, Clifton Benevento, New York, and Galerie Isabella Bortolozzi, Berlin

20.11.2014, 19:00

Das Migros Museum für Gegenwartskunst zeigt die Schweizer Premiere des Dokumentarfilms Wildness (USA 2012, 74') von Wu Tsang einen Tag vor Eröffnung der Einzelausstellung des Künstlers. Wildness ist ein dokumentarisches Porträt der Bar «Silver Platter», das tief im aufgeheizten Underground-Nachtleben von Los Angeles verankert ist. Das geschichtsträchtige Lokal im MacArthur-Park-Areal ist seit 1963 Heimathafen der LGBT-Gemeinschaft (lesbian, gay, bisexual, transgender) lateinamerikanischer Einwanderer. Auf magisch-realistische Weise wird die Bar im Film selbst zum Protagonisten. Sie berichtet von den Ereignissen rund um die
wöchentliche Partyreihe Wildness, die vor Kreativität, aber auch Konflikten
überschäumt. Die Mischung aus Performancekunst und ausgelassenem Tanz wird von einer Gruppe junger Künstler – bestehend aus Wu Tsang und den DJs NGUZUNGUZU & Total Freedom – organisiert. Welche Bedeutung hat ein geschützter Raum und wer braucht ihn? Wie unterscheidet sich seine Definition von Mensch zu Mensch? Die Suche nach Antworten auf diese Fragen erschafft im Silver Platter ein Bündnis über Generationsgrenzen hinweg.

Eintritt frei, in englischer Sprache

 

TRAILER

Besucheradresse
Limmatstrasse 270
CH–8005 Zürich
Anreise

Postadresse
Postfach 1766
CH–8031 Zürich

Tel +41 44 277 20 50
Fax +41 44 277 62 86
info(at)migrosmuseum.ch

Öffnungszeiten
Di/Mi/Fr 11–18 Uhr
Do 11–20 Uhr
Sa/So 10–17 Uhr
Feiertage

Eintrittspreise
Erwachsene: CHF 12
Ermässigt: CHF 8
Do 17–20 Uhr: Eintritt frei
Mehr