Video@Löwenbräu

Andrea Fraser, Little Frank and His Carp, 2001, Videostill, Sammlung Migros Museum für Gegenwartskunst © the artist

08.04.2015, 19:00

Video@Löwenbräu mit Werken von Andrea Fraser und Anke Hoffmann als Gast (Eintritt frei)


Das Kooperationsprojekt des Migros Museum für Gegenwartskunst mit der F + F – Schule für Kunst und Design wird mit drei Veranstaltungen fortgesetzt, bei denen Video- bzw. Filmarbeiten aus der Sammlung des Migros Museum für Gegenwartskunst gezeigt werden. Im Fokus stehen Werke von Künstlerinnen verschiedener Generationen, die sich an der Schnittstelle von Film und Video bewegen und unterschiedliche Medienformate aufgreifen.
Im Fokus des zweiten Abends der Reihe stehen Arbeiten der US-amerikanischen Künstlerin Andrea Fraser (*1965 in Billings/Montana), die im Kontext einer feministischen Institutionskritik zu verorten sind. In ihren Videoperformances, Performance Lectures und installativen Arbeiten kommentiert Fraser politische, ökonomische und gesellschaftliche Praktiken von Ausstellungsinstitutionen, die in Museen praktizierten Rituale und Hierarchien sowie die Rolle von Künstlern und Publikum. In Arbeiten wie Official Welcome (2001/2003), Inaugural Speech (1997) oder Little Frank and His Carp (2001) wirft Fraser einen humorvollen und kritischen Blick auf den Kunstbetrieb und kommentiert dabei auch ihr eigenes Involviertsein in diesem System.

Gast: Anke Hoffmann (Kulturwissenschaftlerin, Kuratorin und Autorin)
Moderation: Judith Welter, Migros Museum für Gegenwartskunst
Projektleitung: Irene Müller, F+F Schule für Kunst und Design

Besucheradresse
Limmatstrasse 270
CH–8005 Zürich
Anreise

Postadresse
Postfach 1766
CH–8031 Zürich

Tel +41 44 277 20 50
Fax +41 44 277 62 86
info(at)migrosmuseum.ch

Öffnungszeiten
Di/Mi/Fr 11–18 Uhr
Do 11–20 Uhr
Sa/So 10–17 Uhr
Feiertage

Eintrittspreise
Erwachsene: CHF 12
Ermässigt: CHF 8
Do 17–20 Uhr: Eintritt frei
Mehr