Artist's Talk mit Jimmie Durham

im Rahmen von «Anagrammatic Spaces: Interiors in Contemporary Art»

13.03.2014, 19:00

 

(in englischer Sprache, Eintritt frei)

 

Jimmie Durham (*1940 Washington, Arkansas) spricht mit Judith Welter, Sammlungskonservatorin des Migros Museum für Gegenwartskunst, ausgehend von seiner Arbeit Maquette for a Museum of Switzerland über sein künstlerisches Schaffen, in dessen Zentrum  die Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen und politischen Themen, aber auch die Frage der Repräsentation von zivilisatorischen Werten und Geschichtlichkeit sowie gesellschaftlicher Identität steht. 

 

In Zusammenarbeit mit der Forschungsgruppe des Projekts «Anagrammatic Spaces: Interiors in Contemporary Art» des Kunsthistorischen Instituts der Universität Bern findet parallel zu den Sammlungsausstellungen Collection on Display eine dreiteilige Veranstaltungsreihe zum Thema Raum und Interieur in der zeitgenössischen Kunst statt. Dieser dritte und letzte Teil umfasst neben dem Artist’s Talk auch einen Talk mit Peter J. Schneemann, Professor an der Universität Bern, und dem Schweizer Künstlerduo Lang/Baumann, der den Abschluss der Veranstaltungsreihe bildet.

 

 

Besucheradresse
Limmatstrasse 270
CH–8005 Zürich
Anreise

Postadresse
Postfach 1766
CH–8031 Zürich

Tel +41 44 277 20 50
Fax +41 44 277 62 86
info(at)migrosmuseum.ch

Öffnungszeiten
Di/Mi/Fr 11–18 Uhr
Do 11–20 Uhr
Sa/So 10–17 Uhr
Feiertage

Eintrittspreise
Erwachsene: CHF 12
Ermässigt: CHF 8
Do 17–20 Uhr: Eintritt frei
Mehr