«Le Sacre du printemps» / «Les Noces»

Achtung: Programmänderung!

09.05.2014, 19:00


Aufgrund von verletzungsbedingten Ausfällen von Tänzern wird das Ballet du Grand Théâtre de Genève am 9. Mai im Opernhaus Zürich anstelle von Le Sacre du Printemps und Les Noces neu Mémoire de l’Ombre des Schweizer Choreographen Ken Ossola tanzen.
Mémoire de l’Ombre wurde im Februar dieses Jahres mit dem Genfer Ballett im Bâtiment des Forces Motrices in Genf zur Musik von Gustav Mahler uraufgeführt. Ken Ossola war einst Tänzer beim berühmten Netherlands Danse Theater. Inzwischen choreographiert er für zahlreiche Compagnien.

Bereits gekaufte Karten bleiben gültig, werden auf Wunsch aber auch zurückgenommen.


SPECIAL: Nach wie vor ist für die Besucher der Ballettaufführung eine einstündige Führung durch die Ausstellung «Sacré 101 – An Exhibition Based on The Rite of Spring» mit anschliessendem Apéro im Ticketpreis inbegriffen. Die Führung findet am 9. Mai um 15 Uhr statt.

(Teilnehmerzahl beschränkt, Anmeldung unter kunstvermittlung(at)migrosmuseum.ch)

 

 

Besucheradresse
Limmatstrasse 270
CH–8005 Zürich
Anreise

Postadresse
Postfach 1766
CH–8031 Zürich

Tel +41 44 277 20 50
Fax +41 44 277 62 86
info(at)migrosmuseum.ch

Öffnungszeiten
Di/Mi/Fr 11–18 Uhr
Do 11–20 Uhr
Sa/So 10–17 Uhr
Feiertage

Eintrittspreise
Erwachsene: CHF 12
Ermässigt: CHF 8
Do 17–20 Uhr: Eintritt frei
Mehr