Video@Löwenbräu

David Claerbout

06.11.2013, 19:00

 

(Eintritt frei)

Das Kooperationsprojekt des Migros Museum für Gegenwartskunst, der F+F Schule für Kunst und Mediendesign, Zürich, und der Galerie Hauser & Wirth steht dieses Mal im Zeichen des Ausstellungszyklus Collection on Display. Gezeigt werden Werke von Kunstschaffenden der Galerie Hauser & Wirth sowie aus den Beständen der Sammlung des Migros Museum für Gegenwartskunst. Am 6. November sind die Videoarbeiten Sunrise (2009) von David Claerbout und The Walk to Dover (2005/07) von Spartacus Chetwynd Ausgangspunkt der Betrachtungen von Irene Müller (Dozentin, F+F Schule für Kunst und Mediendesign) und dem Kunsthistoriker Thomas D. Trummer.

Die Besucher sind herzlich eingeladen, vor der Veranstaltung sowohl die Arbeit The Algier's Section of a Happy Moment von David Claerbout in der Galerie Hauser & Wirth als auch die aktuelle Sammlungspräsentation des Migros Museum für Gegenwartskunst zu besuchen.

 

Thomas D. Trummer war von 1996–2006 Kurator für moderne und zeitgenössische Kunst an der Österreichischen Galerie Belvedere in Wien, wo er 2001 das «Atelier Augarten» (heute «Augarten Contemporary») gründete. 2006 wurde ihm das «Hall Curatorial Fellowship» am Aldrich Contemporary Art Museum in Ridgefield, Connecticut zugesprochen. Danach nationale und internationale Stationen als freier Kurator und Autor. Seit Juli 2012 ist Trummer künstlerischer Leiter der Kunsthalle Mainz.

 

 

Besucheradresse
Limmatstrasse 270
CH–8005 Zürich
Anreise

Postadresse
Postfach 1766
CH–8031 Zürich

Tel +41 44 277 20 50
Fax +41 44 277 62 86
info(at)migrosmuseum.ch

Öffnungszeiten
Di/Mi/Fr 11–18 Uhr
Do 11–20 Uhr
Sa/So 10–17 Uhr
Feiertage

Eintrittspreise
Erwachsene: CHF 12
Ermässigt: CHF 8
Do 17–20 Uhr: Eintritt frei
Mehr