Audioguide für Menschen mit visuellen Beeinträchtigungen

Im Rahmen der grossen Retrospektive Teresa Burga: Aleatory Structures führt ab 11. Juni 2018 erstmals ein neuartiger Audioguide in deutscher Sprache  für Menschen mit visuellen Beeinträchtigungen durch einen Teil der Ausstellung. Das Werk der peruanischen Künstlerin Teresa Burga (*1935) umfasst Gemälde der Pop-Art, Zeichnungen und Skulpturen zu Themen wie Weiblichkeit, Identität, und Massenkultur. Mit Hilfe eines vielstimmig gestalteten Audioguides werden ausgewählte Kunstwerke speziell für Menschen mit visuellen Beeinträchtigungen zugänglich gemacht – benutzen können ihn aber alle Museumsbesucher. Weitere Besonderheiten sind, dass die Kunst nicht nur spezifisch aus der Sicht von Menschen mit visuellen Beeinträchtigungen sondern auch von einem allgemeinen Publikum sowie von  Kunstexperten beschrieben wird.

Der Audioguide wurde von Maude Ochsner in Kooperation mit der Hochschule für Heilpädagogik Zürich und dem Migros Museum für Gegenwartskunst entwickelt und produziert. An der inhaltlichen Umsetzung waren gleichermassen Menschen mit visuellen Beeinträchtigungen, Fachpersonen aus der Sehbehinderten- und Blindenpädagogik sowie Kunstvermittler beteiligt.

Menschen mit visuellen Beeinträchtigungen werden vom Museumspersonal direkt zu den Kunstwerken geführt. Der Audioguide wird vom Museum gratis zur Verfügung gestellt. Audioguide in deutscher Sprache: 11. Juni bis 12. August 2018. Eintritt Museum: CHF 12 (reduziert: CHF 8).

Besucheradresse
Limmatstrasse 270
CH–8005 Zürich
Anreise

Postadresse
Postfach 1766
CH–8031 Zürich

Tel +41 44 277 20 50
Fax +41 44 277 62 86
info(at)migrosmuseum.ch

Öffnungszeiten
Di/Mi/Fr 11–18 Uhr
Do 11–20 Uhr
Sa/So 10–17 Uhr
Feiertage

Eintrittspreise
Erwachsene: CHF 12
Ermässigt: CHF 8
Do 17–20 Uhr: Eintritt frei
Mehr