The Garden of Forking Paths - Ein Skulpturen­projekt auf dem Hof der Familie Blum in Samstagern ZH

 

2. Mai - 30. Oktober 2011

 

Eröffnung in zwei Teilen:

Sonntag, 1. Mai, 14 - 18 Uhr

Pablo Bronstein, Liz Craft, Fabian Marti, Peter Regli, Thiago Rocha Pitta

Sonntag, 10. Juli, 17 - 21 Uhr

Ida Ekblad, Geoffrey Farmer, Kerstin Kartscher, Ragnar Kjartansson

Sonntag, 4. September, 14 - 18 Uhr

Katalog-Vernissage

 

Mit: Pablo Bronstein, Liz Craft, Ida Ekblad, Geoffrey Farmer, Kerstin Kartscher, Fabian Marti, Peter Regli, Thiago Rocha Pitta

 

Das migros museum für gegenwartskunst ist während der Sommermonate mit dem Skulpturenprojekt The Garden of Forking Paths auf dem Hof «Froh Ussicht» der Familie Blum in Samstagern ZH zu Gast. In Anlehnung an den im 20. Jahrhundert wiederentdeckten verwunschenen Renaissance-Garten Sacro Bosco in Bomarzo (Italien), in dem sich sagenumwobene Skulpturen und exzentrische, über die Zeit verwucherte Architekturen (so genannte «follies») finden, schaffen die eingeladenen Künstler eigene fantastische Erzählungen. Diese verteilen sich über das Gelände des Bauernhofs und treten zu der rationalistischen Logik seiner Anlage in ein spannungsreiches Verhältnis. Der Titel des Projekts greift wiederum auf eine Geschichte des argentinischen Literaten Jorge Luis Borges (1899–1986) zurück, der auf die Analogie zwischen Imagination und räumlichen Strukturen verweist, indem er etwa das Labyrinth als menschliche Grunderfahrung beschreibt. Verbunden mit dem verwunschenen Garten Sacro Bosco ergibt sich so ein mythischer Gedankenkosmos, in den sich die Künstlerauf ihre je eigene Weise einordnen.

 

Das Projekt wird kuratiert von Heike Munder. Es ist zu Gast in der «Froh Ussicht» der Familie Blum in Samstagern ZH. Martin Blum veranstaltet seit 2008 auf dem Land seines Hofs Kunstprojekte unter dem Projektnamen «Froh Ussicht». Weitere Informationen unter: www.frohussicht.ch. Zum Projekt erscheint bei JRP|Ringier eine Anthologie.

 

Anreise zur «Froh Ussicht».

Besucheradresse
Limmatstrasse 270
CH–8005 Zürich
Anreise

Postadresse
Postfach 1766
CH–8031 Zürich

Tel +41 44 277 20 50
Fax +41 44 277 62 86
info(at)migrosmuseum.ch

Öffnungszeiten
Di/Mi/Fr 11–18 Uhr
Do 11–20 Uhr
Sa/So 10–17 Uhr
Feiertage

Eintrittspreise
Erwachsene: CHF 12
Ermässigt: CHF 8
Do 17–20 Uhr: Eintritt frei
Mehr