Familiennachmittag: Kunst riechen – duftende Räume gestalten

Anicka Yi, We Are Water, 2015, 198 × 310 × 127 cm, Courtesy of the artist, The Kitchen, New York, und 47 Canal, New York, Foto: Jason Mandella

10.03.2019, 14:00


14–17 Uhr
Offenes Atelier und Verpflegung
Mit Cynthia Gavranic (Kunstvermittlerin, Migros Museum für Gegenwartskunst), Lena Mettler (Studentin Kunst und Vermittlung ZHdK) und Nico Sebastian Meyer (Künstler)
Kosten: Für Erwachsene normaler Museumseintritt (CHF 12, reduziert CHF 8), für Kinder CHF 5.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Ideales Alter der Kinder: 3 bis 12 Jahre (auch Jüngere und Ältere sind herzlich willkommen)

Bitte mitbringen: einen leeren Schuhkarton oder eine ähnliche Schachtel

Wichtiger Hinweis: Die Gruppenausstellung zeigt sehr komplexe, zum Teil explizite Werke und ist daher nur in Teilen für Kinder geeignet. Beim Familiennachmittag beschränken wir uns auf eine Arbeit der Künstlerin Anicka Yi.

Das Migros Museum für Gegenwartskunst öffnet seine Türen wieder speziell für Familien. Um 14, 15 und 16 Uhr betrachten wir mit Gross und Klein das Werk We Are Water (2015) aus der Serie «Tent Sculptures» von Anicka Yi in der Gruppenausstellung Producing Futures – An Exhibition on Post-Cyber-Feminisms. In dieser werden feministische Anliegen in Zeiten des Internet thematisiert. Viele der Arbeiten beschäftigen sich mit so unterschiedlichen Themen wie dem Cyberspace, der Biologie und Chemie oder berühmten Werken der Kunstgeschichte. Ziel aller Werke ist eine lebenswerte Zukunft, die durch Geschlechtergerechtigkeit und soziale Gleichheit charakterisiert ist.
Die Künstlerin Anicka Yi geht in ihrer Arbeit beispielsweise von Gerüchen aus und möchte, dass wir ihre Kunst als erstes mit unserer Nase erkunden. Mit den Tent Sculptures schafft sie Räume mit den Massen 2 x 3 x 1.5 m, welche aus durchsichtigen Plastikfolien und buntem Vinyl geschaffen sind. Im Inneren der Arbeit «We Are Water» finden wir unter anderem einen Duftzerstäuber, Flaschen von Mundspülungen, einen Krug mit Schwarztee, einen Motorradhelm und Sportsocken. Inspiriert von dieser Werkserie kreieren wir nach dem Besuch der Ausstellung im Kunstvermittlungsatelier aus Plastikfolien, Karton, Lämpchen, Duftessenzen und Fundgegenständen eigene kleine Dufträume: An was erinnert uns der Duft? Welche Geschichte erzählen unsere Räume? Gehören sie zu einer bestimmten Person? Wir sind schon gespannt! Das Migros Museum für Gegenwartskunst offeriert ein feines Zvieri für alle.


Besucheradresse
Limmatstrasse 270
CH–8005 Zürich
Anreise

Postadresse
Postfach 1766
CH–8031 Zürich

Tel +41 44 277 20 50
Fax +41 44 277 62 86
info(at)migrosmuseum.ch

Öffnungszeiten
Di/Mi/Fr 11–18 Uhr
Do 11–20 Uhr
Sa/So 10–17 Uhr
Feiertage

Eintrittspreise
Erwachsene: CHF 12
Ermässigt: CHF 8
Do 17–20 Uhr: Eintritt frei
Mehr